Sponsoren

 Die 60-iger bis 1970

kapelle_1960.jpg

1960 schaffte sich der Musikverein “Lyra” Obernheim e.V. Lederhosen an. Im Jahre 1966 übernahmen wir ebenfalls die Patenschaft beim 125-jährigen Jubiläumsfest des Musikvereins Denkingen. Besondere Höhepunkte waren auch der Besuch der beiden Bundesmusikfeste 1962 in Ludwigsburg und 1968 in Sindelfingen. Die Beziehung zum Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr in Velbert, die unser Ehrenmitglied Wilhelm Arthecker vermittelt hatte, konnten im Jahre 1963 durch einen Besuch in der Schloßstadt Velbert vertieft werden. Zu einem Gegenbesuch der Feuerwehrkapelle kam es 1969. Mit einem Doppelkonzert und einem Ausflug ins Donautal wurde die Freundschaft erneut bekräftigt.

Auch die Jugendarbeit war ein wichtiger Beitrag zum langjährigen Erfolg. Im Januar 1968 konnten Vorstand Jakob Moser und Dirigent Anselm Schnee nach einer erfolgreichen Werbeaktion eine komplette Jugendkapelle aufstellen. In der kurzen Zeit von einem halben Jahr waren diese Jugendlichen so gut vorbereitet, daß sie beim 1. Kreis-Jugendkritikspiel in Margrethausen in der Gruppe schwer die Note “sehr gut” und Tagesbestleistung erreichten. Als Anerkennung für diese große Leistung durfte die Jugendkapelle beim Neujahrsempfang 1969 des Landrats die Feier musikalisch umrahmen.

Im folgenden Jahr 1970 war der Ausbildungsstand der Jugendkapelle so gut, daß die Teilnahme am Wertungsspiel beim 17. Kreismusikfest in Wehingen beschlossen wurde. Als einzige Kapelle erhielt sie in der Mittelstufe den “1.Rang mit Auszeichnung”.

Beim Kreisjugendkritikspiel in Dürbheim am 20. September 1970 konnte der Erfolg noch einmal wiederholt werden. “Sehr gut” mit Tagesbestleistung in der Gruppe schwer war der Lohn für eine gelungene Leistung von Dirigent und Jugendkapelle.

Zu der Bezirkshauptversammlung am 30. November 1970 kamen 400 Deligierte aus dem Bezirk Schwarzwald-Süd nach Obernheim in die Turn- und Festhalle. Mit besonderer Sorgfalt hatten wir ein musikalisches Programm ausgesucht, das unsere Zuhörer begeisterte und der Versammlung mit das besondere Niveau gab.

 

Besuch 1963 in Velbert

velbert1963.jpg
Marsch durch Velbert

Die Jugendkapelle 1968

jugendkapelle1968.jpg
v.l. sitz.: Hans Helble, Paul Fraßmann, Josef Mauthe, Günter Wäschle, Walter Henne, Otto Moser, Josef Wäschle, Anselm Hitzer, Konrad Linder, Werner Hitzer, Wolfgang Hafner
1. Reihe : Vorstand Jakob Moser, Erhard Gehring, Reinhold Helble, Franz Schnee, Christian Moser, Eberhard Moser, Klaus Fraßmann, Hans-Werner Linder, Josef Schreijäg, Joachim Fraßmann, Ausbilder Herbert Wäschle
2. Reihe : Dirigent Anselm Schnee, Wolfgang Gehring, Klaus Alber, Longin Moser, Hermann Essigbeck, Berthold Schnee, Josef Essigbeck, Reinhold Moser, Helmut Helble

 Kreismusikfest 1971 in Obernheim

kirche1971.jpgIm Jahre 1971 wurde der Musikverein “Lyra” mit der Durchführung des 13. Kreismusikfestes betraut. Die damalige Vorstandschaft bestand aus Dirigent Anselm Schnee, dem 1. Vorstand Karl Gehring, Hermann Mayer als 2. Vorstand, Schriftführer Jakob Alber und Kassier Longin Linder. Neben den sowohl quantitativ, als auch qualitativ hervorragend besetzten Wertungsspielen, fand am Sonntagnachmittag ein großer Umzug durch den festlich geschmückten Ort, mit anschließendem Massenchor auf der “Stühl” statt.

kapelle_1971.jpg

 

Dirigent Anselm Schnee beim Festkonzert 1971 im Festzelt

festkonzert1971.jpg

festkonzert1971_2.jpg festkonzert1971_3.jpg

Kinderfest 1971

Kinderfest1971.jpg

kinderfest1971_3.jpg kinderfest1971_2.jpg

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com